Vorteile-und-Quellen-von-Calcium

Lesen Sie alles über die Vorteile, die Wirkung und Quellen von Calcium

Vorteile-und-Quellen-von-CalciumCalcium ist ein Nährstoff, den alle lebenden Organismen benötigen, auch der Mensch. Es ist das am häufigsten vorkommende Mineral im Körper und für die Gesundheit der Knochen unerlässlich. Lesen Sie alles über die Vorteile von Calcium.

Der Mensch braucht Calcium, um starke Knochen aufzubauen und zu erhalten, und 99 % des Calciums im Körper befinden sich in den Knochen und Zähnen. Es ist auch für die Aufrechterhaltung einer gesunden Funktion der Kommunikation zwischen dem Gehirn und anderen Teilen des Körpers notwendig. Es spielt eine Rolle bei der Muskelbewegung und der Herz-Kreislauf-Funktion.

Calcium kommt natürlich in vielen Lebensmitteln vor, es ist aber auch als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.

Neben Calcium benötigen Menschen auch Vitamin D, da dieses Vitamin die Calciumaufnahme im Körper unterstützt. Vitamin D stammt aus u.a. der Grünlippmuschel, angereicherten Milchprodukten und Sonnenlicht.

Warum wir Calcium brauchen

Calcium spielt im Körper verschiedene Rollen. Die Vorteile von Calcium sind folgende:

 

Gesundheit der Knochen

Etwa 99 % des Calciums im menschlichen Körper befindet sich in den Knochen und Zähnen. Kalzium ist wichtig für die Entwicklung, das Wachstum und die Erhaltung der Knochen.

Wenn Kinder wachsen, trägt Calcium zur Entwicklung ihrer Knochen bei. Nach dem Ende des Wachstums trägt Calcium weiterhin zum Erhalt der Knochen bei und verlangsamt den Verlust der Knochendichte, der ein natürlicher Bestandteil des Alterungsprozesses ist.

Bei Frauen, die bereits die Wechseljahre hinter sich haben, kann die Knochendichte schneller abnehmen als bei Männern oder jüngeren Menschen. Sie haben ein höheres Risiko, an Osteoporose zu erkranken, und ein Arzt kann ihnen die Einnahme von Calciumpräparaten empfehlen.

Muskelkontraktion

Calcium trägt zur Regulierung der Muskelkontraktion bei. Wenn ein Nerv einen Muskel stimuliert, setzt der Körper Calcium frei. Das Calcium hilft den Proteinen im Muskel, die Arbeit der Kontraktion auszuführen. Wenn der Körper das Calcium aus dem Muskel pumpt, entspannt sich der Muskel.

Herz-Kreislauf-System

Calcium spielt eine Schlüsselrolle bei der Blutgerinnung. Der Prozess der Blutgerinnung ist komplex und umfasst eine Reihe von Schritten. Daran sind eine Reihe von Chemikalien beteiligt, darunter auch Calcium.

Calcium spielt eine wichtige Rolle bei der Muskelfunktion und ist für die Aufrechterhaltung der Funktion des Herzmuskels verantwortlich. Calcium entspannt die glatte Muskulatur, die die Blutgefäße umgibt. Verschiedene Studien haben auf einen möglichen Zusammenhang zwischen einem hohen Calciumkonsum und einem niedrigeren Blutdruck hingewiesen.

Vitamin D ist auch für die Gesundheit der Knochen wichtig und hilft dem Körper bei der Aufnahme von Calcium. Erfahren Sie mehr über Vitamin D und warum wir es brauchen.

Weitere Vorteile von Calcium:

Calcium ist ein Co-Faktor für viele Enzyme. Ohne Calcium können einige Schlüsselenzyme nicht effizient arbeiten. Studien haben außerdem ergeben, dass eine ausreichende Calciumzufuhr zu Folgendem führen kann:

  • ein geringeres Risiko, während der Schwangerschaft an Bluthochdruck zu erkranken
  • einen niedrigeren Blutdruck bei jungen Menschen
  • einen niedrigeren Blutdruck bei Personen, deren Mütter während der Schwangerschaft ausreichend Calcium zu sich genommen haben
  • verbesserte Cholesterinwerte
  • ein geringeres Risiko für kolorektale Adenome, eine Art von nicht krebsartigen Tumoren

Calciumhaltige Lebensmittel

Calcium kann über eine Reihe von Lebensmitteln und Getränken aufgenommen werden.

 

Die folgenden Lebensmittel sind gute Calciumquellen:

  • Joghurt
  • Milch
  • angereicherte Milchalternativen, wie z. B. Sojamilch
  • Sardinen und Lachs
  • Käse
  • Tofu
  • grünes Blattgemüse wie Brokkoli, Rübenblätter, Brunnenkresse und Grünkohl
  • viele angereicherte Frühstückscerealien
  • angereicherte Fruchtsäfte
  • Nüsse und Samen, insbesondere Mandeln, Sesam und Chia
  • Hülsenfrüchte und Körner
  • Maismehl und Maistortillas

Einige dunkelgrüne Gemüsesorten, wie z. B. Spinat, enthalten Calcium. Sie enthalten jedoch auch einen hohen Anteil an Oxalsäure. Studien zufolge verringert Oxalsäure die Fähigkeit des Körpers, Kalzium zu absorbieren.

Synofit-Calcium-Plus-60-Kapseln

Synofit Calcium Plus Kapseln

Kapseln mit flüssiger Calcium-Knochenformel, plus Vitamin D3 und Vitamin K2.

Pro 2 Kapseln:
✓ 385 mg Calcium aus roten Meeresalgen
✓ 12,5 µg Vitamin D3
✓ 180 µg Vitamin K2-MK7
✓ 105 mg Magnesium
✓ 10 mg Zink
✓ 3 mg Mangan
✓ Empfehlung: 2 Kapseln pro Tag

Jetzt Synofit Calcium Plus bestellen!