Synofit und Weichtiere-Allergie

Kann ich Synofit anwenden bei einer Weichtiere-Allergie?

Viele unserer Produkte für die Gelenkpflege enthalten unsere eigene Gelenkformel (GLMax®) und damit 100% reine, flüssige neuseeländische Grünlippmuschel. Auf den ersten Blick sind unsere Produkte daher größtenteils nicht für Allergiker geeignet. Wir wollen in diesem Artikel aufzeigen, wann unsere Grünlippmuschel-Produkte für Allergiker unverträglich sind und was wir Ihnen als Alternative empfehlen können.

Die Grünlippmuschel gehört zur Familie der Weichtiere

Die Grünlippmuschel ist mittlerweile als Superfood bekannt. Jedoch ist auch sie nicht fehlerfrei: sie ist nämlich ein Weichtier oder auch Molluske (Lateinisch molluscus „weich“) genannt und damit leider für Menschen mit einer Weichtier-Allergie bzw. Meeresfrüchte-Allergie tabu. Obwohl sich unsere Super-Muschel grundsätzlich von der gewöhnlichen Miesmuschel (die häufig zum Verzehr angeboten wird) unterscheidet, gibt es gewisse Ähnlichkeiten. Sollten Sie eine Muschelallergie haben, ist es in der Regel nicht möglich, Synofit einzunehmen.

Allergieauslösende Substanzen gehören meistens zu den Eiweißen. So wurde in Mollusken das Muskelfaserprotein Tropomyosin als Substanz mit hochallergenem Potenzial identifiziert. Tropomyosin kommt im Muskelgewebe vor und ist beteiligt an der Muskelkontraktion. Die Aktivierung des Immunsystems geht mit der Ausschüttung des Botenstoffs Histamin einher, der eine Entzündungsreaktion verursacht und damit die typischen allergischen Symptome auslöst. Im Vergleich zu einer normalen Reaktion des Abwehrsystems, ist die immunologische Reaktion auf ein Allergen übersteigert. Die Weichtiere-Allergie ist eine sogenannte Typ-I-Allergie. Das bedeutet, dass die Reaktion unmittelbar oder nur mit kurzer Verzögerung nach Aufnahme der kritischen Substanzen erfolgt. Weshalb wir auch bei einer leichten Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber Muscheln und Weichtieren von einer Einnahme von Synofits Grünlippmuschel-Produkten abraten möchten.

Entwarnung bei einer reinen Schalentierallergie

Wer sich selbst zu den Allergikern zählt, weiß auch, dass eine allergische Reaktion oft von den genauen Details der Zusammensetzung eines Lebensmittels, Nahrungsergänzungsmittels oder gar Produkts zur äußeren Anwendung (Cremes, Parfums, Shampoo etc.) abhängt. Daher wollen wir in diesem Artikel besonders akkurat sein, was unsere Produkte betrifft und auch die Zugehörigkeit der Grünlippmischel nicht auslassen. Viele Menschen denken nämlich, dass sie zu den Schalentieren gehört – weil sich der Weichkörper in einer Schale befindet. So treffend der Gedanke auch sein mag, die Grünlippmuschel ist wie – oben genannt – ein Weichtier. Der Begriff „Schalentiere“ wäre hier wissenschaftlich unpräzise, da hiermit auch Stachelhäuter, wie Seeigel und verschiedenartige Krebstiere (Garnelen, Krabben, Krebse) gemeint sind. Auch der Begriff „Meeresfrüchte“ ist nicht 100% treffend, das er eine weniger differenzierte Sammelbezeichnung für eine beliebige Mischung aus Weichtieren und Krebstieren darstellt. Jemand mit einer Allergie gegen Schalentiere ist nicht unbedingt auch allergisch gegen Weichtiere, und umgekehrt. So sind es tatsächlich zwei verschiedene Kategorien von Allergenen, die man hier beachten muss – obwohl es mit einer gewissen Regelmäßigkeit vorkommt, dass jemand sowohl gegen Weich- als auch Krebstiere allergisch ist.

weichtiere-allergie-synofit

In spezifischen Fällen kann Synofit verträglich sein

Manchmal kommt es vor, dass Personen mit einer Allergie gegen bestimmte Muscheln oder Weichtiere, wie z.B. Miesmuscheln oder Garnelen, keine allergische Reaktion zeigen, wenn sie Synofit anwenden. Bei diesen Allergien spielt das Muskelfaserprotein Tropomyosin wahrscheinlich keine Rolle, sondern eine andere spezifische Komponente ist verantwortlich für die allergische Reaktion. Man spricht von einer Intoleranz gegen eine bestimmte Substanz, die in dieser Spezies vorhanden ist: Eine Substanz, die nicht in der Neuseeländischen Grünlippmuschel vorhanden ist. Um eine Intoleranz gegen die Grünlippmuschel in Synofit auszuschließen, können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. In einigen Ausnahmefällen können wir Ihnen selbstverständlich auch lose Kapseln zusenden, sodass Sie selbst überprüfen können, wie es steht mit Ihrer Intoleranz.

Hinweis: Wenn Sie eine schwere allergische Reaktion erfahren (Bewusstlosigkeit, Schock) beim Verzehr von Muscheln oder Krebstieren, empfehlen wir Ihnen Synofit nicht einzunehmen!

Wie lasse ich mich auf eine Weichtiere-Allergie testen?

Sie können bei Ihrem Arzt einen Allergietest durchführen lassen. So können Sie sich vergewissern, ob Sie das Risiko einer Allergie gegen Weich- oder Schalentiere und damit auch gegen Synofit ganz sicher ausschließen können.

Reaktion auf eine “schlechte” Muschel ist kein Hinweis auf eine Allergie

Wenn Sie regelmäßig Muscheln essen und sie vielleicht einmal an einer schlechten Muschel erkrankt sind, werden Sie wahrscheinlich keine Probleme bei der Einnahme von Synofit Premium haben. Normalerweise hängt eine solche Reaktion mit der Qualität (Frische) der Muschel, die Sie gegessen haben zusammen und ist nicht auf eine Allergie zurück zu führen. Bei Synofit kontrollieren wir jede Fuhre, die aus Neuseeland versendet wird unter strengsten Bedingungen. Beispielsweise wird zunächst auf das Vorhandensein von Risiko-Substanzen geprüft. Zudem werden regelmäßig Tests von der VWA (zu vergleichen mit dem Bundesinstitut für Risikobewertung BfR) in den Niederlanden durchgeführt. Dies garantiert, dass Synofit Produkte sicher sind und keine Risikostoffe oder Schwermetalle enthalten. Weitere Informationen finden Sie im Artikel 100% reine flüssige Grünlippmuschel.

CurcuPlus von Synofit als Alternative

Wir haben weitere positive News: wer allergisch gegen Muscheln und Weichtiere ist, muss nicht gänzlich auf unsere Produkte verzichten. Unsere biologischen Kurkuma-Kapseln, auch bekannt als CurcuPlus, enthalten keine Meeresfrüchte, Weichtiere oder Schalentiere. Bei CurcuPlus arbeiten wir mit dem wertvollen Stoff Astaxanthin (AstaReal®) aus Algenöl anstatt flüssiger Grünlippmuschel. So versorgen wir Sie und Ihren Körper nicht nur mit einem der stärksten Antioxidantien (Astaxanthin), sondern auch mit den benötigten, wertvollen Omega-3-Fettsäuren – jedoch auf gänzlich pflanzlicher Basis. Da werden auch die Vegetarier und Veganer unter uns glücklich.

Weiterführende Informationen für Allergiker

Eine vollständige Liste der Allergene in Synofit finden Sie in unserem Blog über Allergene in Synofit. Hierbei werden die in Synofit enthaltenen und nicht enthaltenen Allergene, wie Zucker, Fisch, Gluten und Laktose näher erläutert.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Super Weekend Sale

Sie erhalten beim Einkauf 15% Rabatt mit dem Code

SWS15