Wissenschaftliche Studien über Synofit

Synofit im Test

Unser Ziel ist es, Synofit Premium und dessen einzelnen Inhaltsstoffe so oft wie möglich wissenschaftlich untersuchen zu lassen.
Über die einzelnen Inhaltsstoffe gibt es seit Jahren viel offizielle Informationen z.B. in der wissenschaftlichen Datenbank PubMed. Sie können in dieser Datenbank auch selbst suchen nach weiteren Informationen über die Grünlippmuschel, Kurkuma oder über das Blatt der Schwarzen Johannisbeere und Boswellia (die englischen Begriffe dafür sind Green-lipped mussel, Curcumin, Blackcurrant leaves und Boswellia).

Erste wissenschaftliche Studien zu Synofit im Jahre 2013

Erasmus-universitätDie ersten wissenschaftlichen Studien zur Synofit Gesamtformel (Synofit Premium) starteten Ende 2013 in Ede / Niederlande. Basierend auf den Ergebnissen breiteten wir die Studie auf eine größere Anzahl von Teilnehmern aus.
Mittlerweile sind zwei weitere Studien abgeschlossen, eine davon im Erasmus-Krankenhaus in Brüssel . Die Ergebnisse wurden in einer (englischen) Fachzeitschrift veröffentlicht. Leider ist es unzulässig, über diese Website mehr Informationen über die Ergebnisse zu publizieren. Synofit ist ein Nahrungsergänzungsmittel und wird auch als solches von uns auf dieser Webseite präsentiert. Wir werden aber so detailliert wie möglich die relevanten Berufsgruppen, Apotheker und Einzelhändler über die Studienergebnisse informieren.

Neuere Studien

Wageningen-ForschungszentrumIm letzten Herbst haben wir zudem eine neue Synofit Studie in Belgien gestartet. Professor Thierry Appelboom des Brüsseler Erasmus Hospitals (Université Libre de Bruxelles (ULB) ) koordiniert diese Studie an der mehr als 100 Personen teilnehmen. Professor Appelboom ist der Leiter der Rheumatologie sowie der Abteilung Physikalische Medizin. Im Laufe seiner Karriere hat er sich intensiv mit Entzündungen und der Immunologie Rheumatischer Erkrankungen beschäftigt. Er hat mit vielen bekannten und anerkannten Internationalen Kliniken zusammengearbeitet. Im Laufe seiner Karriere publizierte er mehr als 150 Artikel in internationalen Fachzeitschriften. Zu Recht kann man sagen, dass Professor Thierry Appelboom eine Koryphäe ist. Darüber hinaus, ist es geplant, die vorherige Studie, die wir im Gelderland Valley Hospital in Ede durchgeführt haben, in Zusammenarbeit mit der Universität Wageningen zu vertiefen. An dieser Studie werden etwa 70 Personen teilnehmen. Es ist noch nicht bekannt, wann diese Follow-up-Studie in Ede beginnen wird.

Gesetzgebung

Aufgrund der europäischen Vorschriften betreffend Nahrungsergänzungsmittel, dürfen wir hier bei Synofit.de leider keine genaues Studienresultate kommunizieren. Falls Sie jedoch eine medizinische Ausbildung absolviert haben oder im medizinischen Gesundheitsbereich tätig sind, freuen wir uns, Ihnen persönlich mehr Informationen geben zu können. Nehmen Sie einfach unter Angabe Ihres medizinischen Bereichs Kontakt mit uns auf.

 

Weitere Studien

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, weiter Studien mit Synofit Premium durchzuführen. Sind Sie Arzt oder Wissenschaftler und daran interessiert, Synofit wissenschaftlich zu untersuchen? Lassen Sie es uns wissen!

Die Produktionsstätte in der alle Synofit Produkte und Synopet  hergestellt werden, muss verschiedene Sicherheitsstandards und Anforderungen erfüllen. Einige dieser Regeln sind gesetzlich vorgeschrieben. Normalerweise erfüllt jeder Nahrungsergänzungsmittel-Hersteller diese Normen. Eine dieser Normen ist der HACCP-Standard.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Super Weekend Sale

Sie erhalten beim Einkauf 15% Rabatt mit dem Code

SWS15