Synofit Produkte kombinieren mit anderen Mitteln

Kann Synofit Premium Plus zusammen mit Medikamenten angewendet werden?

Synofit Premium Plus enthält die folgenden Wirkstoffe: flüssige Grünlippmuschel, sehr gut resorbierbares Bio-Curcumin, Johannisbeerblatt und Boswellia (Boswellia nur in der Flüssigkeit enthalten).

Uns sind noch keine Wechselwirkungen mit der Grünlippmuschel, dem Schwarzen Johannisbeerblatt und Boswellia bekannt. Dies ist bei Curcumin jedoch der Fall.Synofit Premium mit Medikamenten einnehmen?

Wechselwirkungen mit Curcuma  

Kürzlich wurden Erkenntnisse über die gleichzeitige Anwendung von pflanzlichen Heilmitteln und Medikamenten veröffentlicht. Beim Curcuma wurde darauf hingewiesen, dass die Verwendung mit Sulfasalazin eine mögliche Interaktion haben kann. Dadurch können Risiken für die Gesundheit entstehen. Benutzen Sie Sulfasalazin? Sprechen Sie dann zuerst mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Synofit Premium kaufen. Das gleiche gilt für die Mittel Imatinib, Talinolol und Digoxin.

Verunsichert bei der Einnahme von Synofit Premium mit Ihrem Medikament

Viele Kunden nehmen folgende Medikamente ohne Probleme zusammen mit Synofit Premium ein:

• Paracetamol

• Schmerzstillende Mittel des Typs NSAR (Ibuprofen,  Diclofenac, Naproxen, Celecoxib, …)

• Magenbeschwerden (Omeprazol ect.)

• Analgetika vom Typ Kortikosteroide (Tramadol, Prednison, ect.)

• Blutverdünner (Warfarin, Phenprocoumon, ect.)

• Antihypertensiva (Hydrochlorothiazid, ect.)

• Cholesterin-senkende Mittel (Simvastatin, Atorvastatin, ect.)

• Die Mittel für Diabetes (Metformin, ect.)

• Und andere Mittel, wie Methotrexat, Biologika, u.ä.

Wenn Sie ein Medikament mit Levothyroxin (Schilddrüsenhormon) verwenden, sollten Sie Synofit Premium mindestens 4 Stunden vor oder nach der Einnahme einnehmen. Dies liegt daran, dass Synofit Premium kleine Mengen an Calcium und Eisen enthält, die die Wirkung des Schilddrüsen Medikamentes beeinflußen können wenn es zu schnell nacheinander eingenommen wird.

Weiterhin gibt es keine Probleme bei der Verwendung von Synofit Premium mit solchen Medikamenten. Sollten Sie Zweifel haben oder persönliche Fragen wenden Sie sich bitte an Synofit (über die Kontakt Seite). Sie können natürlich auch Ihren Arzt oder Apotheker fragen.

Kann Synofit Premium mit anderen Nahrungsergänzungen kombiniert werden?

Bestimmte Nahrungsergänzungen enthalten teilweise die gleichen Inhaltsstoffe wie Synofit Premium. Zum Beispiel Vitamin C, Vitamin D3, Vitamin E und Kalzium. Darüber hinaus gibt es Nahrungsergänzungen die nur Grünlippmuschel oder Kurkuma enthalten. Das gleiche gilt für Boswellia (Weihrauchbaumharz) und Schwarze Johannisbeerblätter. In der Grünlippmuschel sind Glucosamin, Chondroitin, MSM und Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Es ist nicht schädlich diese Nahrungsergänzungen weiterhin zu verwenden, wenn Sie mit Synofit Premium beginnen. Allerdings ist es fraglich, ob es noch notwendig ist diese sie zusätzlich einzunehmen. Dies gilt sowohl für Grünlippmuschel, Curcumin, Schwarze Johannisbeere Blätter Extrakt, Boswellia, Vitamin D3, Glucosamin, Chondroitin, MSM und Omega-3-Fettsäuren (einschließlich Fischöl). Synofit Premium ist eine vollständige Formulierung, von hoher Qualität und in flüssiger Form, es ist absolut nicht nötig weitere Produkte zusätzlich einzunehmen.

Falls Sie eine hohe Dosis Vitamin C oder Calcium einnehmen, beispielsweise für die Abwehrkräfte oder die Knochen, dann ist es gut diese Einnahme fortzusetzen. Die Dosierung dieser Vitamine / Mineralstoffe ist in Synofit Premium relativ niedrig (resp. 64% bzw. 2,8% der empfohlenen Dosis pro Tag).

Das bedeutet, das durch die Einnahme von Synofit Premium neben einem hochdosierten Vitamin C oder Calcium-Ergänzungsmittel es nicht zu Überdosierungen kommen kann: Das Risiko ist gleich Null.

Von einigen Inhaltsstoffen in Synofit Premium wird das empfohlene Maximum pro Tag angegeben:

Vitamin D: bis zu 100 μg pro Tag, in Übereinstimmung mit der Behörde EFSA (Synofit Premium: 5 μg)

Calcium: maximal 2500 mg pro Tag (Synofit Premium: 22,3 mg)

Vitamin C: bis zu 2000 mg pro Tag (in Synofit Premium-Flüssigkeit: 49 mg / in Synofit Premium-eine Kapsel: 51 mg)

Vitamin E: bis zu 300 mg pro Tag (in Synofit Premium-Flüssigkeit: 5 mg / in Synofit Premium-Kapseln: 4,5 mg)

Also wenn Sie Synofit Premium mit anderen Ergänzungen wie Vitamin D, Kalzium, Vitamin C und Vitamin E einnehmen, überprüfen Sie die Tagesmengen. Auf diese Weise können Sie selbst überprüfen, ob Sie die Höchstdosis pro Tag überschreiten.

Sie können jederzeit Ihre Beipackzettel bei uns einreichen, dann können wir für Sie überprüfen, ob es zu einer (zu) hohen Dosierung kommt wenn Sie Ihre Ergänzungen neben Synofit Premium einnehmen.

Synofit Gelenk Gel

Das Synofit Gelenk Gel kann mit allen Mitteln kombiniert werden. Es wirkt lokal/cutan und es können daher keine Wechselwirkung mit Medikamenten, Ernährung oder Nahrungsergänzungen auftreten.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Super Weekend Sale

Sie erhalten beim Einkauf 15% Rabatt mit dem Code

SWS15